Künstler

Schnellvorschau - weitere Motive finden Sie in unserer Galerie in Pulheim

Francoise Deberdt

Wasserschaden Löschwasser Gemäldreinigung
Preis:
Nr 168
Preis:
Nr 169
Preis:
Francoise Derberdt l´agneau Aquarell nr 218
Preis: 1290 €
Francoise Deberdt Tanz den Frühling nr 212
Preis: 449 €
Francoise Deberdt Wohnturm nr 213
Preis: 99 €
Francoise Deberdt Alabaster Stadt
Preis: 247 €
Francoise Deberdt Wolle nr 219
Preis: 349 €
Francoise Deberdt Pflügender Bauer
Preis: 349 €
Francoise Deberdt Das kleine Dorf 220
Preis: 349 €
Francoise Deberdt Les Mountons nr 216
Preis: 99 €
Francoise Deberdt Kirchturm nr 214
Preis: 349 €
Francoise Deberdt Bauernhof und Bauern nr 211
Preis: 349 €
Francoise Deberdt Kutsche
Preis: 99 €
Francoise Deberdt Schäfer und Schafe nr 210
Preis: 349 €

Francoise Deberdt

Dorfszenen, Tiere, Blumen und Kindheitserinnerungen sind einprägsame Motive im Werk von Françoise Deberdt (*1934). Ihre Aquarelle, die durch hervorragende Technik bestechen, strahlen einen frischen Humor aus und ihre Sujets wirken wie losgelöst von jeglicher Schwerkraft. Mit Vergnügen lässt die französische Künstlerin ihrer Fantasie freien Lauf und erzählt in unbeschwerter Leichtigkeit und mit zauberhafter Poesie vom Glück dieser Welt.

In ländlicher Umgebung aufgewachsen, begann Deberdt bereits mit sieben Jahren ernsthaft zu zeichnen und bestand mit nur vierzehn Jahren die Aufnahmeprüfung der "École supérieure des Arts Appliqués" in Paris. Ihr Studium setzte sie an der "École nationale supérieure des beaux-arts" fort und erhielt zahlreiche Auszeichnungen für ihr künstlerisches Schaffen. Die Künstlerin lebte mehrere Jahre in Rom und arbeitet heute in ihrem Pariser Atelier.

Françoise Deberdt est née en 1934
à Donnemarie-en-Montois (Seine et Marne)
A fait ses études aux Arts appliqués et à l'Ecole Nationale Supérieure de Beaux-Arts de Paris (Atelier Legueult).
Mariée à l'architecte Jean-Claude Bernard, 1er Grand
Prix de Rome.
Expose régulièrement depuis 1957.
Vit et travaille à Paris.

Françoise DEBERDT garde la fraîcheur de l'innocence,
la vision poêtique, le paradis perdu d'un enfant.
Magicienne de l'inconnu,elle va où elle ne sait pas.
C'est tant mieux pour vous.